Marion Dratwa

Marion Dratwa

Geboren in Borna, Sachsen machte Marion Dratwa nach dem Abitur die Ausbildung zur Physiotherapeutin in Leipzig.

Sie arbeitete als Therapeutin in Lucka und bildete sich in Manueller Therapie weiter.

An der privaten Fachhochschule Nordhessen schloss Sie den Studiengang Physiotherapie mit dem Diplom ab.

Es folgte die Ausbildung zur Vojta-Therapeutin und der Beginn der intensiven Arbeit mit Babies und Kindern.

An der Still Academy Leipzig und dem Institut für Angewandte Osteopathie IFAO absolvierte Marion Dratwa Ihre Osteopathie Ausbildung, die von der Bundesarbeitsgemeinschaft Osteopathie BAO anerkannt ist.

Marion Dratwa hat die Erlaubnis zur berufsmäßigen Ausübung der Heilkunde ohne ärztliche Bestallung, sie ist also Heilpraktikerin.

Sie absolviert Fortbildungen in Osteopathie unter anderem bei Philippe Cievet „Das psychoemotionale Konzept in der Osteopathie“, bei Jean-Paul Höppner „Anatomie und Ontogenese“ und „Funktionelle Anatomie am Präparat“ an der Universität Heidelberg; sowie bei dem Team um Kristin Peters „Die Untersuchung und Behandlung von Säuglingen und Kleinkindern aus osteopathischer Sicht“ - Sie ist somit ebenfalls Kinderosteopathin. In Hamburg bei Francesco Cerritelli besuchte sie den Kurs „Neonatologie in der Osteopathie“.

Sie führt in der Praxis für Osteopathie Leipzig auch den Baby Check-up durch.